Icon Navigation öffnen

SEO für die Zahnarztpraxis – nicht nur online gesucht, sondern auch gefunden werden

In Kooperation mit Doctolib

von Dr. Ilias Tsimpoulis

ZFA am Laptop
Foto: Tempura / istock

SEO ist die Kurzform für Search Engine Optimization. Ins Deutsche übersetzt bedeutet dies so viel wie Suchmaschinenoptimierung. Kurz zusammengefasst bezeichnet dies die Optimierung der eigenen Website, um bei den Suchergebnissen auf Google & Co. sichtbarer zu werden. Denn die meisten Internet-Nutzer:innen klicken sich selten bis auf Seite fünf oder weiter bei den Ergebnissen der eigenen Suche durch.

Genau deshalb ist SEO genauso wichtig für Praxen und Gesundheitseinrichtungen wie für Unternehmen, die Ihre Produkte oder Dienstleistungen vermarkten wollen. Viele Praxen unterschätzen dieses Potenzial oder schöpfen die Möglichkeiten nicht weitgehend genug aus.

Suchmaschinenmarketing – unterschätztes Potenzial für Praxen

Doctolib hat deshalb gemeinsam mit Prof. Dr. Meike Terstieg, Hochschulprofessorin für Strategic & Digital Marketing an der International School of Management, die ersten Grundlagen für den Start in das Suchmaschinenmarketing aufbereitet sowie Tipps für die ersten SEO Maßnahmen zusammengetragen.

https://www.youtube.com/watch?v=M2q4DjVwqjo

Die richtigen Keywords, die organischen Suchkriterien der eigenen Webseite optimieren und die korrekte Durchführung des Suchmaschinenmarketings: Das erscheint auf den ersten Blick sehr viel. Insbesondere, wenn man noch gar keine Berührungspunkte mit dem Thema SEO hatte.

In der Webinar-Aufzeichnung “Mit Suchmaschinenmarketing neue Patient:innen gewinnen” lernen Sie mehr über die ersten Schritte und erhalten wichtige Leitfäden zur richtigen Umsetzung. Begleitend hierzu finden Sie im Folgenden ebenfalls einen Ratgeber mit allen Tipps & Tricks zum Thema SEO in der Zahnarztpraxis.

  • Webinar-Aufzeichnung: “Praxismarketing – Mit Suchmaschinenmarketing neue Patient:innen gewinnen” [kostenfrei anschauen]
  • Ratgeber: “Mit Suchmaschinenmarketing Sichtbarkeit steigern und neue Patient:innen gewinnen” [kostenfrei herunterladen]

In 3 Schritten zur digitalen Praxis

Sie suchen nach einer automatisierten, digitalen Lösung, die Ihre Praxis schneller und effektiver macht sowie Ihr Praxisteam entlastet? Dann erfahren Sie in unserer 30-minütigen Produktdemo mehr über die Funktionsweise von Doctolib.

  1. Beraten: Unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin auf info.doctolib.de ausmachen.
  2. Einstellen: Individuelle Anpassung des digitalen Terminmanagement Services auf Ihre Praxis – gemeinsam mit Ihnen, dem gesamten Team und Ihrem persönlichen Doctolib-Ansprechpartner.
  3. Starten: Schulung vor Ort in Ihrer Praxis durch unser erfahrenes Team.

Gleich Beratungstermin vereinbaren – kostenfrei und unverbindlich.

The following two tabs change content below.

Ilias Tsimpoulis

Chief Medical Officer bei Doctolib

Dr. Ilias Tsimpoulis ist promovierter Mediziner und Chief Medical Officer bei Doctolib in Deutschland. Nach seinem Medizinstudium arbeitete er als Arzt in der Radiologie am Klinikum der Universität zu Köln und war daraufhin in der strategischen Unternehmensberatung sowie in einem DAX-Konzern tätig. Im Mai 2018 begann Dr. Ilias Tsimpoulis seine Tätigkeit bei Doctolib als Director Kliniken, wurde im März 2019 zum Managing Director Deutschland ernannt und arbeitet seit Mai 2022 als globaler Chief Medical Officer. Durch seine langjährige Erfahrung im Gesundheitsbereich, kennt Dr. Tsimpoulis die Bedürfnisse der Zielgruppe Arzt und Klinik aus erster Hand.

Anzeige

Qualifizierte Mitarbeiter:innen finden – so gelingt’s

Dem Gesundheitswesen in Deutschland mangelt es schon seit Jahren an Fachkräften. Dadurch fällt es schwer, qualifizierte Mitarbeiter zu finden, die in Ihr Praxisteam passen. Es ist schwierig zu entsc... Mehr
Author's imageIlias TsimpoulisChief Medical Officer bei Doctolib
Login erfolgreich

Sie haben Sich erfolgreich bei arzt-wirtschaft.de angemeldet!

×